VERSCHOBEN AUF 2021

 

Kennst du das Land, in dem die Zitronen blühen?

 

In Menton, der Stadt an der Französisch Côte d'Azur und Grenze zur italienischen Blumenriviera, fühlen sich dir Zitronen richtig wohl. Durch das dort herrschende Mikroklima blühen die Zitronenbäume das ganze Jahr über und das wollen wir sehen und erleben.

 

Menton, die Stadt der Zitronen, wartet schon auf uns.

 

Die Stadt an der Côte d’Azur ist der einzige Ort Kontinentalfrankreichs, in dem Bananen reifen. Das Treibhausklima ist einmalig und - das hätte ich nie gedacht - die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 16,3 °C.

 

Malerische Skyline, elegante Straßen, pompöse Bauten, ... All diese Dinge verspricht mein kleiner kompakter Reiseführer. Ich bin gespannt.

 

Aber nicht nur auf Menton dürfen wir uns freuen, wir werden auch Nizza erleben und genießen. Ein besonderes Highlight wird der Karneval von Nizza sein. Die närrische Zeit dauert dort von 15. bis 29. Februar 2020.

 

Da war ja noch etwas ...

 

25. Februar 2020

Halsschmerzen trüben meine Urlaubsvorfreude, ich mach mir Gedanken und ... da war ja noch etwas ... CORONA ... wie eine bedrohliche Wolke schwebt das Thema beinah über der ganzen Welt. Ich muss mich dringend erkundigen und wissen, wie im Besonderen in Frankreich damit umgeht. Zum Glück gibt es umfangreiche Informationen auf der Seite des Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten.

https://www.bmeia.gv.at/

 

Informationen zu Auslandsaufenthalten

https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/

 

Aha, ... ich muss mit Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen rechnen. Zum Glück habe ich keine erhöhte Temperatur und noch ein paar Tage bis zum Reisebeginn. 

 

Tee, inhalieren, gesund schlafen lautet also mein Plan für die nächsten Tage.

 

Bleibt gesund. Bis bald.

Eure Rena 

 

Spielverderber COVID-19 ...

 

27. Februar 2020

Vorfreude ist die schönste Freude und sie hat mir gut getan, aber dann sind höhere Mächte ins Spiel gekommen und plötzlich war alles anders.

Morgen wären wir Richtung Süden gestartet. Gestern kam schon eine Mail vom Außenministerium 

 

.... Sehr geehrte Reisende! 

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen in Bezug auf die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) möchten wir Sie gerne auf einige aktuelle Informationen hinweisen. 

 

In den von COVID-19 betroffenen Ländern wurden besondere Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, die u.a. mit Einschränkungen verbunden sein können. ...

 

Das Finale des Kanevals in Nizza wurde leider aufgrund des Coronavirus kurzfristig abgesagt, daraufhin hat unser Reiseveranstalter logischerweise die gesamte Reise gecancelt. Vielleicht oder wahrscheinlich war es die richtige Entscheidung.  

 

Wie wird sich die Zukunft für Reisefreudige gestalten? Spannend!

 

Heute bin ich natürlich etwas enttäuscht, habe mich schon auf Frühling, herrliches Essen, ... gefreut, aber jetzt verlängert sich einfach nur die Vorfreude. Die Reise wird auch 2021 angeboten und vielleicht klappt es dann. Zitronen, Masken, riesige Figuren, Musik, gute Laune ... ja, ich will das alles erleben.

 

Im April haben wir 2 tolle Wochenenden im Salzkammergut gebucht, vorher wahrscheinlich Golf-Opening in Österreich, je nach Wetter. 

 

Es tut sich also auch weiterhin was und ich freu mich, wenn ihr unsere Pläne beobachtet und in Folge die Reisen mit dem Blog begleitet.

 

Alles Liebe und Gute für euch. 

Eure Rena

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rena Hackl | 4320 Perg | mail@renahackl.at | foto@renahackl.at